SIEPMANN-WERKE beim Hellweg Ausbildungsmarkt

Warstein, 11.07.2016. Beim diesjährigen Hellweg-Ausbildungsmarkt zeigten sich die SIEPMANN-WERKE erneut als Aussteller. Dabei wurden den jungen Menschen die technischen Ausbildungsberufe in unserem Hause näher gebracht – persönlich und praxisorientiert. Informationen erhielten die interessierten Schülerinnen und Schüler dabei insbesondere von den Auszubildenden der SIEPMANN-WERKE.

Anerkannter Ausbildungsbetrieb LOGO 2016_200x_19861.jpgMarkus Gauseweg und Oliver Appelhoff (beide Auszubildende zum Industriemechaniker im 3. Lehrjahr) sowie Valerij Greb (Auszubildender zum Zerspanungsmechaniker im 2. Lehrjahr) erläuterten den jungen Menschen anhand von Mustern die Zusammensetzung von Bauteilen und Prüfstücken. Dabei durften die Schülerinnen und Schüler auch ihr eigenes handwerkliches Geschick ausprobieren und erhielten wertvolle Informationen zum Ausbildungsverlauf und den Ausbildungsinhalten bei den SIEPMANN-WERKEN.

Obwohl sich viele Fragen des beruflichen Nachwuchses um die Möglichkeiten des Studiums drehten, zeigten sie sich auch an den Vorzügen einer technischen oder kaufmännischen Ausbildung interessiert. Insbesondere der Weg, zunächst fundiertes Praxiswissen in einer Ausbildung zu erlangen, um anschließend noch ein Studium anzuhängen, kam vielen erst durch die Veranstaltung in den Sinn. Aber genau dafür, für Fragen, Hinweise und Tipps, waren Ausbildungsleiter Clemens Becker sowie Kerstin Schöne-Bolinger aus dem Personalwesen ja anwesend.

Insgesamt war der diesjährige Hellweg-Ausbildungsmarkt ein Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.