31. März 2016

Karriere

KOMM ZU SIEPMANN

Wir sind immer auf der Suche nach ambitionierten Mitarbeitern und Talenten für unsere Geschäftsfelder Gesenkschmiede und Industriearmaturen. Denn eines wissen wir genau: Wir sind exakt so gut, wie unsere Mitarbeiter! Sie schaffen erst die Innovationen und bringen den Fortschritt, der uns zu einem der Marktführer in Europa macht.

Als mittelständische Unternehmensgruppe und bedeutender Partner im Maschinenbau, in der Nutzfahrzeugindustrie, der Kraftwerkstechnik und der chemischen Industrie legen wir großen Wert auf Qualifikation und Leistungsbereitschaft – das gilt für Ausbildung, Studium und Beruf gleichermaßen. Trotzdem suchen wir keine Roboter, sondern selbstständig denkende Menschen, die Zukunft bei SIEPMANN nicht nur leben, sondern gestalten wollen.

SIEPMANN-AZUBIS unter den Ausbildungsbesten im Kreis Soest

102 junge Damen und Herren, die ihre Aus- oder Weiterbildung im Jahr 2018 mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben, gehören zu den Besten im Kreis Soest.

Die IHK Arnsberg würdigte die hervorragenden Leistungen der jungen Menschen mit einer Ehrung der Besten des Jahres 2018 im Rittergut Störmede. Im Rahmen dieser Feierstunde erhielten die Absolventen ein Zertifikat sowie ein Präsent und wurden unter anerkennendem Applaus in ihre weitere berufliche Laufbahn entlassen. Laudatoren der Veranstaltung waren Andreas Rother, Präsident der IHK Arnsberg sowie die Stellv. Bürgermeisterin von Geseke Susanne Schulte-Döinghaus und Klaus Bourdick als IHK Verantwortlicher für die berufliche Aus- und Weiterbildung.

Robin Hoppe (Ausbildungsberuf: Industriemechaniker) und Lukas Müller (Ausbildungsberuf: Zerspanungsmechaniker) gehörten ebenfalls zu den Ausbildungsbesten. Sie  absolvierten ihre 3,5 jährige Berufsausbildung bei den SIEPMANN-WERKEN und beendeten diese im Frühjahr 2018 äußerst erfolgreich mit der Abschlussnote „sehr gut“. Die SIEPMANN-WERKE schließen sich an dieser Stelle gerne den Glückwünschen an und wünschen Robin Hoppe und Lukas Müller für ihren weiteren beruflichen Lebensweg weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Derzeit befinden sich 30 Auszubildende in einer Berufsausbildung bei dem SIEPMANN-WERKEN. Für das Ausbildungsjahr 2019 bieten die SIEPMANN-WERKE 14 Ausbildungsplätze in den folgenden Berufen an: Industriemechaniker/in, Zerspanungsmechaniker/in, Elektroniker/in, Mechatroniker/in und Technische/r Produktdesigner/in sowie drei Studienkooperationen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Damit setzen die SIEPMANN-WERKE einmal mehr ihr Engagement in der beruflichen Ausbildung junger Menschen fort.

Das Foto zeigt (vl): Christian Hommelsheim (Ausbildungsleiter), Robin Hoppe und Lukas Müller (Auszubildende) und Harald Beckers (Ausbilder)

Durch eine eigene Ausbildungswerkstatt, Berufsschulunterricht in den zugehörigen Berufsfachschulen Soest, Lippstadt, Olsberg und Hagen, Verbundausbildungsverträgen mit Unternehmen in der Umgebung sowie Kooperationsverträgen mit der FHDW Paderborn, der VWA Hellweg-Sauerland sowie der Fachhochschule Südwestfalen und einem gezielten Praxiseinsatz im Unternehmen selbst, wird der hohe Ausbildungsstandard erhalten.