In unserer betrieblichen Ausbildungswerkstatt starten zu Beginn eines jeden neuen Ausbildungsjahres zunächst alle Ausbildungsberufe gemeinsam.

Dabei legen wir großen Wert auf ein freundliches und aufgeschlossenes Miteinander. Dazu gehören auch regelmäßige Azubi- und Elterngespräche, gemeinsame Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen (Azubi-Mentoren-Schulungen, Knigge-Kurse, Gesundheitsseminare etc.) sowie Grill- und Abschlussfeiern.

Unser Ausbildungsleiter Christian Hommelsheim und Ausbilder Harald Beckers stehen allen Auszubildenden von Beginn an in allen Situationen mit Rat und Tat zur Seite.

Wie es bei uns in der Ausbildungswerkstatt aussieht, könnt Ihr auf den nächsten Bildern sehen.

News: Seit dem Jahr 2021 arbeiten wir mit einer Digitalen Lernplattform, die es Azubis einiger Ausbildungsberufe ermöglicht, auch von zu Hause zu arbeiten und zu lernen. Diese Form der mobilen Arbeit wird gerne zur intensiven Prüfungsvobereitung genutzt.

 

 

 

Unsere Ausstattung:

- 28 Werkbankarbeitsplätze

- Säulen- und Tischbohrmaschinen

- Kreis- und Bandsägen

- Konventionelle Zerspanung im Bereich Drehen und Fräsen

- CNC-Zerspanung im Bereich Drehen und Fräsen

- Thermisches Fügen: MIG/MAG; WIG und Lichtbogenhand

- Blechbearbeitung: Abkantbank, Blech-Rundstahlschere

- Steuerungstechnik: Hydraulik und Pneumatik

- Schulungsräume mit techn. Equipment