In unserer hauseigenen Ausbildungswerkstatt erlernst Du zunächst die Grundlagen der Metallbearbeitung (Feilen, Bohren, Schweißen und Fräsen sowie die Steuerungstechniken Pneumatik und Hydraulik).

Im weiteren Verlauf der Ausbildung werden Dir dann die drei Fachgebiete Mechanik, Elektronik und Informationstechnik umfassend nähergebracht, damit Du zukünftig Systeme zusammenbauen kannst, die aus all diesen Komponenten und Bauteilen bestehen. Dabei gehören Schaltpläne, Konstruktionszeichnungen und Sicherheitsrichtlinien zu Deinem Tagesgeschäft.

Das bringst Du mit:

- gute schulische Leistungen, insbesondere in den Fächern Mathematik
und Englisch

- handwerkliches Talent, ausgeprägtes technisches Verständnis & Interesse

- eine selbstständige, flexible und gewissenhafte Arbeitsweise

Die harten Fakten:

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Berufsschule: Börde-Berufskolleg, Soest

Vergütung:
1. Ausbildungsjahr:    980,56€
2. Ausbildungsjahr: 1.029,38€
3. Ausbildungsjahr: 1.101,92€
4. Ausbildungsjahr: 1.197,18€

Die Verbindung aus Mechanik, Elektronik
und Informationstechnik weckt Dein Interesse?

Dann schick uns Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Schulzeugnis.