Als Mechatroniker lernst du in der Ausbildungswerkstatt der SIEPMANN-WERKE zunächst die Grundlagen der Metallbearbeitung: Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen und Schweißen. Anschließend machst du dich mit der Steuerungstechnik, der Pneumatik und der Hydraulik vertraut.

Dann geht’s an das Spezialwissen der Fachgebiete Mechanik, Elektronik und Informationstechnik, das du als Mechatroniker benötigst. Du lernst die einzelnen Bestandteile und deren Zusammensetzung zu funktionierenden Systemen kennen. Du erfährst wie Schaltpläne interpretiert werden und wirst diese praktisch umsetzen. Auch das Lesen von Konstruktionszeichnungen und die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien werden später zu deinem herausfordernden Tagesgeschäft.

Das bringst du mit:

- gute schulische Leistungen, insbesondere in den Fächern Mathematik
und Englisch

- handwerkliches Talent, ausgeprägtes technisches Verständnis & Interesse

- eine selbstständige, flexible und gewissenhafte Arbeitsweise

Die harten Fakten:

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Berufsschule: Börde-Berufskolleg Soest

Vergütung:
1. Ausbildungsjahr: 940,13€
2. Ausbildungsjahr: 986,94€
3. Ausbildungsjahr: 1.056,49€
4. Ausbildungsjahr: 1147,82€

Die Verbindung aus Mechanik, Elektronik
und Informationstechnik weckt dein Interesse?

Dann schick uns deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Schulzeugnis.