Obwohl das Büro der vorrangige Arbeitsplatz deines späteren Berufslebens sein wird, lernst du in unserer Ausbildungswerkstatt zunächst die Grundlagen der Metallbearbeitung, das händische Drehen, Bohren, Fräsen und Feilen. Dadurch bekommst du ein direktes, handwerkliches und technisches Verständnis für Bauteile, die du anschließend zu konstruieren lernst.

Du machst dich mit dem Umgang von 3D-CAD-Programmen vertraut und lernst, wie du unsere Produkte nach Kundenwünschen entwirfst und Bauteile von Maschinen und Anlagen planst. Dazu gehört nicht nur die Auswahl passender Werkstoffe und Fertigungstechniken, auch die Kosten und technischen Anforderungen behältst du im Blick. Mit Simulationen und Tests überprüfst du, ob deine Bauteile in der Praxis bestehen.

Das bringst du mit:

- gute schulische Leistungen, insbesondere im Fach Mathematik mit einer Vorliebe für Geometrie?

- räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis

- eine kreative, selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Die harten Fakten:

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Berufsschule: Heinrich-Sommer-BK, Olsberg

Vergütung:
1. Ausbildungsjahr: 940,13€
2. Ausbildungsjahr: 986,94€
3. Ausbildungsjahr: 1.056,49€
4. Ausbildungsjahr: 1147,82€

Du kannst dir diese technisch-zeichnerische Berufsausbildung für dich vorstellen?

Dann schick uns deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Schulzeugnis.